Karate Landesverbandstag in Graz

Am vergangenen Samstag fand wieder ein Karate Landesverbandstrag in Graz in der ASVÖ Mehrzweckhalle statt.

Im Mittelpunkt stand diesmal der Präsident des steirischen Karate Landesverband, Dr. Günther Bitzer-Gavornik, zur Ehrung seines 50 Jahre Karate Jubiläums.

Seine drei Meisterschüler, darunter unser Sensei Gabriele, hielten ihm zu Ehren jeweils eine Trainingseinheit.

Update: Auf der offiziellen Fachverbandseite findet sich nun auch ein Bericht zum LVB-Tag: http://www.karate-stmk.at/2017/12/fachverbandstag-2017/

Gasttrainer am Freitag

Jürgen Völk hält am kommenden Freitag ein Gasttraining mit weiteren Einblicken in die Selbstverteidigung.

Jürgen Völk ist u.a. SmartGUARD Chiefinstruktor, 3. Dan Shotokan Karate, 2. Dan Kyusho Jitsu, Gewaltschutztrainer im DKV, Fachsportleiter Selbstverteidigung und Fachsportleiter Gesundheitssport bei der deutschen Bundeswehr.

Das Training ist für unsere Mitglieder kostenlos.

Mehr Infos zu Jürgen Völk’s Kampfsportkarriere findet sich unter www.smartguard-jv.de.

Steirische Akademische Meisterschaften

Gestern fanden die steirischen akademischen Meisterschaften in Graz statt. Auch einige Vereinsmitglieder nahmen erfolgreich Teil:
Viet mit 2x Gold und 1x Bronze, Patrick mit 2x Silber und Mario 2x Bronze (einmal im Kickboxen).

Lehrgang mit Hanshi Zsolt Szenasi in Birkfeld

Am Wochenende vom 11-12. Nov. fand wieder ein toller Lehrgang mit Hanshi Zsolt Szenasi in Birkfeld statt.

Neben abwechslungsreichem Kihon und Bunkai Karate Trainings gab es auch eine Messerkampftraining am zweiten Tag.

Mit dabei waren u.a. Gabriele, Sebastian und Michael aus unserem Verein:

Gabriele bei Großmeistern in Belgien

Von links nach rechts: Jan Janssen, Zsolt Szenasi, Gabriele Dziruni und Hubert Laenen

Am 4. November fand in Belgien ein Lehrgang von Hubert Laenen, 8. Dan,  welcher von Mario und Chris Michiels organisiert wurde, statt. Dort waren noch zwei weitere Großmeister, Zsolt Szenasi, 8. Dan, und Jan Janssen, 8. Dan im Aikijujutsu, anwesend. Dadurch konnte unsere Vereinsleiterin Gabriele wieder sehr interessante Erkenntnisse gewinnen.

Zu Gast waren auch Anatolij Oleksov (2. v. rechts) und Mykhailo Tkachuk (3. v. links), zwei ukrainische Selbsverteidigungsexperten, die den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Lehrgangs spannende Techniken veranschaulichen konnten.